Hast Recht – Quellen in der Jurawüste

Informationen zu Recht und Gesetz und aktuellen Rechtsprechungen, Kommentaren und Diskussionen sind ja trockener als die Sonnenoberfläche, nur nicht so heiß.

Dennoch, manchmal will man dies und das mal recherchieren, andere Standpunkte erfahren und Unsinniges von Vernünftigem trennen wollen. Auch wenn ich selbst über Jahre die Gesetzesbücher als Beck-Texte aus dem dtv-Verlag erworben und verwendet habe, bietet eine Online-Datenbank doch deutlichen Mehrwert. Die Inhalte sind verlinkt in eng verzahntem Kontext und weitgehend gepflegt. Druck- und Download werden auf einfache Weise angeboten. Das ist dann zwar immer noch trocken, aber flott, zielgerichtet, preiswert und ressourcenschonend.

Ich trage hier für für meine Leser einige, wie ich finde, alltagstaugliche Verweise zu Quellen zusammen, in denen das Recht mal so richtig durchwühlt werden kann.

  • Nahezu gesamtes Bundesrecht in einem Projekt des Bundesministeriums der Justiz via juris GmbH . Mit der Möglichkeit, Texte in verschiedenen Formaten wie PDF, HTML oder ePub downzuloaden.
  • Als Schwesterprojekt zu vorstehendem gibt es hier aktuelle Verwaltungsvorschriften der obersten Bundesbehörden, bereit gestellt vom Bundesministerium der Justiz via juris GmbH.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.