Sind PNs wirklich privat?

Jeder kennt sie, zumindest wenn er in Foren und ähnlichen Diskussions- und Showplattformen unterwegs ist: die PNs – Private Nachrichten.

Abseits vom eigentlichen Diskussions- und Redebetrieb kann man damit stille Posts absetzen, bisweilen auch chatten. Diese Nachrichten sehen dann nicht alle Nutzer, auch nicht alle, die im Netzwerk registriert sind, sondern nur die Schreibbeteiligten. Wirklich nur die?

Ich hab da so meine Zweifel.

Aber bevor ich in die Tiefen der Softwaren krieche – vielleicht hat jemand schon genauer in die entsprechenden Datenbanken gesehen, meist SQLite oder MySQL / MariaDB: werden diese Privaten Nachrichten (PNs) in den Datenbanken verschlüsselt oder sind sie im Klartext gespeichert? Kann der Admin sie lesen?

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.