Spenden für freie Software

Weihnachten steht vor der Tür. Aber nicht nur Weihnachten, sondern auch viele Menschen, die für andere sammeln. Manchmal auch für Tiere, die Feuerwehr, sich selber oder irgendwas Erfundenes. 2013 ist für mich aber wieder höchste Eisenbahn, eine besondere Spezies zu beschenken: Softwareentwickler und -maintainer!

An erster Stelle stehen die, deren Programme ich seit Jahren intensiv nutze. Deren Werke ich technisch, haptisch und optisch gelungen finde. Ohne die meine kleine IT-Welt nicht mehr so herrlich blau schimmern würde, ja, sie würde sich gar nicht mehr drehen. Und deren Arbeit ich auf bestimmte Art und Weise besonders engagiert finde.

Ich werde in Kürze meine Software-Lieblingsliste veröffentlichen. Einige der Entwickler sind dieses Jahr bestimmt unter meinen Spendenempfängern. Es kann nie viel für den Einzelnen sein, hier mal 10 Euro, hier mal 20 Euro, mehr geht nicht. Aber die Geste zählt für die Jungz und Mädelz Entwickler.

Vielleicht gibt es auch für Sie eine Software, eine App, die Sie toll finden, oft nutzen und für die Sie nie einen Cent ausgegeben haben.

Wie wärs denn dann – mit einer kleinen Spende vor Weihnachen?

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.