Double, Quintuple, Triple Deca – mehrfach gequält hält besser

Es ist schon verrückt, wie wir uns quälen könnten, oder? Da würden meine Hände und Füße schon bei der Anmeldung für diese Triathlondistanzen saft- und kraftlos werden.

Und wer nach so ein paar Triple-Deca-Quintuples anfängt zu schwächeln, braucht vielleicht einen Ausgleich. So wie dieser Extremsportler hier:

Übrigens – den 30-fachen Ultratriathlon (Triple Deca) habe auch ich in 2013 schon hinter mich gebracht.

Allerdings brauchte ich dafür nicht 30 Tage, sondern 10 Monate, genauer, die vom 01. 01. bis zum 30.10.  ;-).  So bin ich wahrscheinlich nur ein Zehntel so stolz, hab dafür aber viel weniger als ein Zehntel an Schmerzen. Vermute ich.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.