Pilderpücher no. 4

Das ist hart. Aber sehr eindrücklich.

Es ist völlig peng, ob Du eine Stulle isst, auf der Rückbank etwas suchst, Zeitung liest, gedankenlos vor Dich hinpaffst oder telefonierst – fahr an den Rand und halte dafür an! Und denke bitte immer dran, das alle anderen völlig anders ticken als Du!

Achte auf Dich selbst, behüte die, die Dir anvertraut sind und respektiere die Anderen. So gut Du kannst. Gute Fahrt allzeit!

Abgelenkt

Der andere

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.